Psychotherapie-Thema > Stress / Entspannung


Stress ist eine normale physiologische Reaktion von Lebewesen auf einen äußeren Reiz, die sie dazu befähigen sollen besondere Anforderungen zu bewältigen. Erst wenn Stress sehr lange anhält, führt er zu Gesundheitsschäden. Letztere sind mit regelmäßiger Entspannung leicht zu vermeiden.
Psychotherapeut*innen unterstützen Sie dabei, alltäglichen Stress zu identifizieren und gegebenenfalls durch Entspannungstechniken zu reduzieren.
Keywords: Stress, Eustress, Distress, Entspannung, Entspannungstechnik

Filter Bundesland:



 Psychotherapeut*innen (1005)

Heilinger Leo

Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision (Integrative Gestalttherapie)
1020 Wien, Pillersdorfgasse 1
Auf Grund meiner Tätigkeit in einem internationalen Konzern, sowie dem anschließenden Einstieg in die Selbstständigkeit, kenne ich die Herausforderungen, die den beruflichen Alltag begleiten. Verbunden mit meiner Coaching-Erfahrung und der Ausbildung zum Psychotherapeuten, biete ich Ihnen eine optimale Kombination um Sie bei Ihren beruflichen sowie privaten Lebensfragen zu unterstützen. Gemeinsam arbeiten wir lösungsorientiert und entwickeln Strategien für ein selbstbestimmtes Leben.

Wermann Ulrike

Psychotherapeutin (Integrative Gestalttherapie)
1140 Wien, Hütteldorfer Straße 127
Psychotherapeutin, Pädagogin
Sprachen: Deutsch Muttersprache, Englisch B2, Syrisch-Arabisch B1-2, Hocharabisch A1-2
Meine Schwerpunktthemen sind:
Persönlichkeitsstörungen und Aufbau von Strukturen
Persönlichkeitsentwicklung und Selbstunterstützung
Angststörungen, Panikattacken, Burnout, Depressionen
psychosomatische und somatopsychische Beeinträchtigungen
Spiritualität, Religionen, Leben und Tod, Trauer, Loslassen
Partnerschaft, Kinder, Enkelkinder
sexueller Missbrauch und Gewalterfahrung
Kink-Aware-Professional
Stimm-, Sprach-, und Atemstörungen, Schüchternheit und Unsicherheit

Judmann Thomas, BA pth.

Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision (Integrative Gestalttherapie)
1060 Wien, Gumpendorfer Straße 87/1/13
Ich habe mich auf Angststörungen, Sexualität (Kinks), Beziehungs- und Familienthemen spezialisiert. Meine Arbeitsweise ist umsichtig, mit offener und unverkrampfter Atmosphäre, pragmatisch und unesoterisch.
Unkomplizierte Terminvereinbarung über E-Mail oder Telefon mit zeitnahen Terminvorschlägen.

... und weitere 1002 Psychotherapeut*innen

 Links (5)


Projekt RESET

RESET setzt gezielt auf die individuelle emotionale Stärkung Gewaltbetroffener. Ziel ist es, mehr als 700 Teilnehmer:innen mit 6.540 Stunden in Einzel- und Gruppensettings neue Handlungsmöglichkeiten zu erschließen. Im Rahmen des Programms werden in allen Bundesländern durch die Projektgemeinschaft NIPE plus neue psychotherapeutisch und psychologisch angeleitete Angebote für Geflüchtete und andere Zuwander:innen geschaffen. Im Zentrum stehen dabei Stressmanagement und Emotionsregulation als essenzielle Barrieren gegen eine Weitergabe selbst erlittener Gewalt.
projektreset.at

Wir 4 Euch - Netzwerk in fordernden Zeiten

Unter diesem Namen finden Sie BeraterInnen, Coaches und MediatorInnen aus ganz Österreich und Deutschland, die sich in Zeiten der Coronakrise zusammengefunden haben, um Menschen, die aufgrund der aktuellen Situation einen Ansprechpartner suchen nach Maßgabe der Möglichkeiten unentgeltlich zur Seite zu stehen und in Telefonaten zu unterstützen.

Themen wie Familiäre Konflikte, Nachbarschaftsstreitigkeiten, Fragen zu letztwilligen Verfügungen oder andere Vorsorgefragen können ebenso abgedeckt werden wie Achtsamkeit und Selbstfürsorge, Konfliktklärung, Abschied und Veränderung, Gesundheit und Stressbewältigung. Im Netzwerk vertreten sind PsychologInnen, Männerberater, MediatorInnen, Physiotherapeutinnen, und viele andere Professionen.

www.wir4euch.at

Traumahilfe Österreich

Helpline für Menschen die zu Hause in Quarantäne bleiben müssen, unter psychischem Stress, Ängsten oder sonstigen psychischen (psychosomatischen) Symptomen leiden.

Die Traumahilfe Österreich bietet Unterstützung und Therapie für Menschen die einen Schicksalsschlag, eine ereignisbezogene Lebenskrise und/ oder ein überforderndes Lebensereignis erlitten haben.

www.traumahilfe.at

Alle Links anzeigen

 Geschichten aus dem Leben

› Corona-Krise: Quarantäne - soziale Isolation
Seit Mitte März sitze ich wie, viele andere Leute auch, zu Hause in meinem neu eingerichteten Homeoffice und ich muss sagen, ich tue mir schwer damit. Anfangs dachte ich noch, dass es schon gehen wird, mal ein wenig Abwechslung von der täglichen Routine, ein bisschen Abstand von den Kollegen und vielleicht auch etwas weniger Stress, aber inzwischen wünsche ich mir nur noch, dass alles wieder ist wie vorher....› Weiterlesen




Sie sind hier: ThemenFachgebiete

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung