› Literatur› Links




Psychotherapie-Thema > Migration / Integration


Als Migration wird das freiwillige oder zwangsweise Auswandern aus dem eigenen Heimatland, aus wirtschaftlichen, religiösen, politischen oder persönlichen Gründen, und die Einwanderung in ein anderes Land bezeichnet. Die Einwanderung in ein anderes Land bringt unter Umständen sprachliche und kulturelle Probleme mit sich, die mithilfe von Integration(smaßnahmen) kalmiert bzw. gelöst werden sollen.
PsychotherapeutInnen unterstützen MigrantInnen im Integrationsprozess, unter anderem durch Unterstützung der interkulturellen Kommunikation, Konfliktmanagement, Traumaarbeit und Supervision.
Keywords: Migration, Integration, Integrationsmaßnahmen

Bundesland:


















pro mente kärnten

pro mente kärnten ist ein unabhängiger Non-Profit-Verein und Mitglied im Dachverband pro mente austria.
pro mente kärnten stellt Menschen alltags- und lebensweltorientierte Hilfe und Arbeitsplätze zur Verfügung, um psychische und soziale Gesundheit zu fördern, zu erhalten oder wiederherzustellen.
Das Ziel ist ein Höchstmaß an Autonomie, Lebensqualität und gesellschaftlicher Integration für Menschen mit psychischen, mentalen und sozialen Problemen sowie Sensibilisierung und Akzeptanz der Gesellschaft für die Vielfalt des Seins.
Mehr als 300 MitarbeiterInnen unterschiedlicher Berufsgruppen sind landesweit für die Erreichung dieser Ziele tätig.

www.promente-kaernten.at

pro mente austria

pro mente austria ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Institutionen im Bereich psychische und soziale Gesundheit in Österreich.
www.promenteaustria.at

Alle Links anzeigen






Sie sind hier: ThemenFachgebiete

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at

Datenschutz-Erklärung