Psychotherapie-Thema > Selbsterfahrung


Als Selbsterfahrung bezeichnet man das Kennenlernen und Reflektieren über das eigene Erleben und Agieren in Interaktion mit anderen Menschen. Selbsterfahrung ist in zahlreichen psychosozialen Ausbildungen Bestandteil des Lehrplans. In diesem Zusammenhang versteht man darunter den Rollentausch, bei dem der/die (angehende) TherapeutIn die anzuwendenden Arbeitsweisen und Methoden in der KlientInnenrolle an sich selbst erfährt.
Keywords: Selbsterfahrung, Eigenreflexion, Selbsterfahrung im Rahmen der Ausbildung

Filter Bundesland:



 Links (1)


Information über Abgrenzung von Selbsterfahrung, Supervision ...

Informationen des Bundesministeriums bez. Selbsterfahrung/Supervision/kollegiale Intervision - Abgrenzung gegeneinander und gegen über Eigentherapie.
www.sozialministerium.at/cms/site/attachments/7/0/5/CH4043/C...

Alle Links anzeigen



Sie sind hier: ThemenFachgebiete

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at
Datenschutz-Erklärung