Psychotherapie-Thema > EMDR (Trauma-Therapie)


EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) ist der Name für eine anerkannte und hoch wirksame Methode der Traumatherapie. Mithilfe der Erkenntnisse der Neuropsychologie behandelt sie Traumafolgestörungen und weitere dysfunktional gespeicherten Erinnerungen. Dies soll die Entwicklung eines posttraumatischen Belastungssyndroms entweder verhindern oder überwinden helfen.
PsychotherapeutInnen unterstützen Sie mit der Methode des EMDR darin, Traumata zu verarbeiten und so Ihren psychischen Zustand und damit Ihre Lebensqualität nachweislich und anhaltend zu verbessern.
Keywords: EMDR, Traumatherapie, Traumafolgestörung, Posttraumatische Belastungsstörung, Posttraumatisches Belastungssyndrom

Filter Bundesland:



 PsychotherapeutInnen (287)

Krommer Astrid, MSc

Psychotherapeutin (Integrative Gestalttherapie)
1070 Wien, Kaiserstraße 85/1/19
3430 Tulln an der Donau, Albrechtsgasse 12
Therapeutische Unterstützung bei Depressionen, Angststörungen, psychosomatischen Beschwerden und Essstörungen sowie Beziehungsproblemen, Bindungs- und Beziehungstraumatisierungen. Zusatzausbildungen in Trauma Therapie, EMDR und DBT sowie in pferdegestützter Psychotherapie.

Kotlowski Ingrid

Psychotherapeutin (Systemische Familientherapie)
1080 Wien, Alser Straße 25/9
Individuell abgestimmte Therapie hilft Ihnen bei der Entwicklung von Strategien zur Bewältigung gestellter Aufgaben und unterstützt Sie beim (Wieder-)Entdecken Ihrer eigenen Fähigkeiten und Stärken.
Systemische Therapie bietet neben dem Gespräch vielfältige Materialien und Techniken:
Aufstellungen, Arbeit mit dem Familienbrett, Genogramme, Tranceinduktionen und hypnosystemische Übungen ermöglichen, Ihre Probleme aus bisher ungewohnten Blickwinkeln zu betrachten und eröffnen Ihnen dadurch neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten.

Sturn Angelika, Dipl.Päd.

Psychotherapeutin (Personenzentrierte Psychotherapie)
1020 Wien, Wehlistraße 244/5/22
Leben ist...
Unbeschwert sein
Unter den Pflichten nicht zusammenbrechen
Glücklich sein können
Hoffnungsvoll in die Zukunft blicken
Sich spüren
Liebe und Freundschaft empfinden
Sich geborgen fühlen
Zuhause sein in dieser Welt
(Liane Lenz)
Ein heilsames Zu-sich-kommen in der Psychotherapie führt zu einer neuen Seinsweise im Alltag, indem sich Veränderungen auf den Ebenen des Erlebens, des Körperempfindens und des Verhaltens zeigen!
Ich helfe Ihnen dabei, sich weiterzuentwickeln, zu wachsen und Ihr bestes Leben zu gestalten.

... und weitere 284 PsychotherapeutInnen

 Links (1)


Frauenberatungsstellen bei sexueller Gewalt

Diese Einrichtungen bieten spezielle Unterstützungsmöglichkeiten für Frauen und Mädchen mit sexuellen Gewalterfahrungen.

Das Angebot der Beratungsstellen umfasst:

Krisenintervention
psychosoziale Beratung
Psychotherapie (Vermittlung auf Wunsch und bei Bedarf)
Traumatherapie (Vermittlung auf Wunsch und bei Bedarf)
psychosoziale und juristische Prozessbegleitung
Bezugspersonenberatung
Veranstaltungen (für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, Bezugspersonen, Interessierte)
bei Bedarf Beiziehung von Dolmetscherinnen

www.sexuellegewalt.at

Link anzeigen



Sie sind hier: ThemenMethoden

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at
Datenschutz-Erklärung