Psychotherapie-Thema > Psychoanalytischer Ansatz


Der psychoanalytische Ansatz orientiert sich an der Psychoanalyse, die von Sigmund Freud entwickelt wurde. Er versucht den PatientInnen ein vertieftes Verständnis der ursächlichen, meist unbewussten Zusammenhänge ihres Leidens zu vermitteln. Die Sitzungsfrequenz ist häufig deutlich höher als bei anderen Psychotherapiemethoden und liegt zwischen zwei und vier Sitzungen pro Woche.
PsychotherapeutInnen, die mit dem psychoanalytischen Ansatz arbeiten, helfen ihren KlientInnen, die Ursachen für ihre Probleme aufzudecken und unbewusste Konflikte zu verstehen, die zu ihren Schwierigkeiten geführt haben.
Keywords: Psychoanalyse, psychoanalytischer Ansatz, Sigmund Freud, Unbewusstes, Sitzungsfrequenz

Filter Bundesland:



 PsychotherapeutInnen (286)

Scherzer Samantha, Mag., B.Sc.

Psychotherapeutin (Psychoanalyse / Psychoanalytische Psychotherapie)
1010 Wien, Gonzagagasse 8/8c
Indem Unbewusstes bewusst wird, lernen wir uns besser kennen und erlangen dadurch eine innere Freiheit, die es erlaubt, sich nach eigenen Vorstellungen und Wünschen zu verändern, die Genuss- und Leistungsfähigkeit zu stärken und die Beziehung zu sich selbst und anderen autonomer und befriedigender zu gestalten. Eine geschützte, vertrauensvolle Atmosphäre ermöglicht es, innerhalb der Therapie neue Beziehungserfahrungen zu machen, sich selber besser zu verstehen und dadurch Veränderungen einzuleiten. Ein Erstgespräch biete ich auch gerne kurzfristig an. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Marksteiner-Fuchs Petra, Dr., MBA

Psychotherapeutin (Individualpsychologie)
1100 Wien, Favoritenstraße 81/40
3300 Amstetten, Siedlungsstraße 11 Greinsfurth
Es muss anders werden, wenn es besser werden soll. G.C. Lichtenberg
In der Arbeit mit Ihnen sind mir Anima, Ratio und Authentizität das wichtigste.
In jeder Therapie ist es für Menschen schwierig, anders oder anderes zu sehen, zu spüren und dann anders zu leben.
Ich biete Ihnen meine Unterstützung, mein Wissen und meinen Elan bei Ihrer persönlichen Weiterentwicklung oder Anders -Werdung.

Feichter Petra, Mag.

Psychotherapeutin (Psychoanalyse / Psychoanalytische Psychotherapie)
1160 Wien, Thaliastraße 20/10
Psychoanalyse, Psychoanalytische Psychotherapie, Psychodynamisches Coaching, Paartherapie, Mutter-Baby- Therapie, Eltern-Kleinkind-Therapie
Die Mutter-Baby- bzw. Eltern-Kleinkind-Therapie ist eine Kurzzeittherapie die sich an Eltern richtet, die sich Sorgen um die Entwicklung Ihres Kindes machen oder Schwierigkeiten im Umgang mit ihrem Kind haben. Mutter und Vater gemeinsam mit dem Baby oder Kleinkind sind willkommen. Die Therapie kann bereits während der Schwangerschaft begonnen werden und Sie auch beim Übergang zur Elternschaft begleitend unterstützen.

... und weitere 283 PsychotherapeutInnen



Sie sind hier: ThemenMethoden

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at
Datenschutz-Erklärung