› Literatur› Links



Psychotherapie-Thema > Systemische Familientherapie


Die Systemische Familientherapie ist eine in Österreich anerkannte Psychotherapiemethode. Der Schwerpunkt dieser Methode liegt auf dem sozialen Kontext psychischer Störungen, insbesondere auf der Interaktion zwischen Mitgliedern der Familie. Im Gegensatz zu anderen Therapiemethoden werden häufig auch andere Familienmitglieder oder Menschen des sozialen Umfelds in die Therapie mit einbezogen.
PsychotherapeutInnen, die mit der Methode der Systemischen Familientherapie arbeiten, unterstützen Sie durch Einbeziehen des gesamten sozialen Umfelds dabei Ihre psychischen Symptome zu verstehen und zu beseitigen.
Keywords: Systemische Therapie, Systemische Familientherapie, soziales Umfeld, sozialer Kontext

Bundesland:



















Sie sind hier: ThemenZusatzbezeichnungen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at

Datenschutz-Erklärung