› Literatur› Links



Psychotherapie-Thema > Integrative Gestalttherapie


Die Integrative Gestalttherapie gehört zu den humanistischen Verfahren in der Psychotherapie und beruht auf der Theorie und Praxis von Frederick Salomon Perls und Laura Perls. Gestalttherapie ist ein integrativer Ansatz mit Elementen der Psychoanalyse, der Gestaltpsychologie, des Existentialismus, der Körperpsychotherapie, des Sensory Awareness, der Phänomenologie und östlicher Philosophien. Im Mittelpunkt der Gestalttherapie steht der Mensch mit seinen Ressourcen und Fähigkeiten in Abgrenzung von defizitorientierten Psychotherapiemethoden.
PsychotherapeutInnen, die die Methode der Integrativen Gestalttherapie erlernt haben, sind berechtigt, die Zusatzbezeichnung Integrative Gestalttherapie zu führen.
Keywords: Gestalttherapie, Integrative Gestalttherapie, humanistische Methode, Gestaltpsychologie, Existenzialismus

Bundesland:





















Sie sind hier: ThemenZusatzbezeichnungen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at

Datenschutz-Erklärung