Bildergalerie der ExpertInnen - Grafiken


Grüne Tara
Diese Grüne Tara verkörpert für mich Weisheit, Mitgefühl, Heilung, Schönheit, tänzerische Leichtigkeit, lichtvolle körperliche Präsenz.

von Lisa Köhler-Reiter
Grafik

von Mag.phil. Eva Tbargui
Grafik

von Heidemarie Jaufer-Hiebl
Visitenkarte

von Mag. Julia Hochreiter, BSc
Grafik

von Dr. Elisabeth Reichel
Grafik

von Beate Meggeneder, BA
Gabriele Berger logo

von Gabriele Berger, MSc
Selbstwirksamkeit

von Mag. Marion Kolloczek, LL.M.
leben lesen
'Es gibt nichts Praktischeres als eine gute Theorie.'

von Mag.Dr. Christian Metz
Logo Lot

von Mag.a Raphaela Kovazh
Systembrett
Die Aufnahmen stammen aus realen Therapiesequenzen und wurden von den KlientInnen zur Verfügung gestellt.

von Ingrid Kotlowski
Familienbrett
Mit den verschiedenen Arten von 'Aufstellungen' können in kurzer Zeit überraschend gute Ergebnisse erzielt werden. Erkenntnisse werden gewonnen und Entwicklungen ausprobiert.

von Katharina Sanz, MSc
Humor
Lachen ist gesund

von Mag.(FH) Dr.scient.pth. Roland Böhm
Buchcover 'Felix und der Sonnenvogel'

von Mag.Dr. Gudrun Drussnitzer
Materialien

von Ingrid Kotlowski
'das verlorene Paradies'
Ölgemälde von Maria Peters, 2011

von DI Dr. Günther Kuhn-Ditzelmüller
Animaratio-mehr Freiraum, mehr Bewegung, Aufwärts

von Dr. Petra Marksteiner-Fuchs, MBA
Roy Lichtenstein (1923-1997) 'Drowning Girl'
'Es ist mir egal! Ich würde eher sinken als Brad um Hilfe rufen!' Oh, es würde ihr bald besser gehen, wenn sie mich um Hilfe fragen würde.

von Karin Hahslinger
Grafik

von MMag. Claudia Cesky
Collage

von Dr.med. Sylvia Pichler-Minutillo
Verhaltenstherapie
Der Zusammenhang zwischen Gefühle, Gedanken und Verhalten ist ein wichtiges Konzept in der Psychotherapie. Was wir denken wirkt sich auf unsere Gefühle und diese wiederum auf unser Verhalten aus.

von Julia Schumlitsch
Grafik

von MMag. Claudia Cesky
Kontakt
Wo Sie mich finden... Mag. Kathrin Nagy-Kozar Psychotherapie Klagenfurt

von Mag.phil. Kathrin Nagy-Kozar
LogoPsy

von Angela Bartl
Zeitlinienarbeit

von Ingrid Kotlowski
Teilearbeit

von Ingrid Kotlowski
Qualitätsgütesiegel

von MMaga. Barbara Waltl
Grafik

von Mag. Christina Hatwagner
Logo

von Waltraud Gelder, Dipl. Päd., BEd
The Toolbox is You
The Toolbox is You

von Gregor Eder
Grafik

von DI Dr. Eveline Balogh
Zeit für Therapie?

von Mag.a Stefanie Ivády
Systemische (Familien) Therapie

von Mag.pth. Nicole Pfeifer
Patientenrückmeldung

von Mag.(FH), Mag. Friedrich Zottl, BA pth.
Erlebnisorientiertes Arbeiten
Die Integrative Gestalttherapie bietet viele erlebnisorientierte Methoden, die das Arbeiten unterstützen und die immer irgendwie Spaß machen.

von Mag. Dr. Florian Schmidsberger, Bakk.
Integrative Therapie
Integrative Therapie betrachtet den Menschen als Einheit aus seinen Erfahrungen, seinen Strategien, seinen Stärken ... seinen 'So geworden sein'. Er baut mit mir eine therapeutische Beziehung auf, mit Hilfe derer wir gemeinsam die Integration seines bisherigen Lebens in eine möglicherweise neue Leb

von Piroska Schania, MSc
Psychotherapie - Arbeitswelt - Probleme

von Dr. Petra Marksteiner-Fuchs, MBA
Aufstellung auf dem Familienbrett
Mit Hilfe des Familienbretts können Probleme sehr gut sichtbar gemacht werden, indem für Personen, das Problem oder Ziele je ein Holzklotz auf das Familienbrett gestellt wird. Zusammenhänge können so gut erkannt werden. Lösungsschritte und ihre Auswirkungen können sichtbar werden.

von Dr. Michaela Heilig
Grafik

von Birgit Haag, DSA, MSc
Grafik

von Annie Romig-Grivicic-Limau
Paartherapie
Praxis für Paartherapie

von Mag. phil. Isabella Pittner-Meitz
Grafik

von Mag. Ilse Weingartshofer
o.T.

von Mag.art. Andy Chicken
Grafik

von Mag.(FH), Mag. Friedrich Zottl, BA pth.
Grafik

von Joe Schramml, DSA
Fotocollage 'Mut'

von Mag. phil. Julia Scherbaum
Lebensmottos

von Mag. Birgit Zimmel, BA
Kinderzeichnung

von Joe Schramml, DSA
Grafik

von Annie Romig-Grivicic-Limau
Familienbrett

von Ingrid Kotlowski
Therapie mit Kindern und Jugendlichen

von Dr. Petra Marksteiner-Fuchs, MBA
Arbeit mit Symbolen
Durch die Arbeit mit Symbolen können z.B. alte, lebensbehindernde Glaubenssätze auf einer tieferen als der rein sprachlichen Ebene bearbeitet werden.

von Dr. Michaela Heilig
Überforderung
Überforderung wird irgendwann einmal für andere Menschen sichtbar...

von Mag.(FH) Dr.scient.pth. Roland Böhm
Grafik

von Mag.(FH), Mag. Friedrich Zottl, BA pth.

Sie sind hier: Startseite

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung