› Literatur› Links



Psychotherapie Wien 2. (Leopoldstadt)


Wien 1. (Innere Stadt)
Wien 2. (Leopoldstadt)
Wien 3. (Landstraße)
Wien 4. (Wieden)
Wien 5. (Margareten)
Wien 6. (Mariahilf)
Wien 7. (Neubau)
Wien 8. (Josefstadt)
Wien 9. (Alsergrund)
Wien 10. (Favoriten)
Wien 11. (Simmering)
Wien 12. (Meidling)
Wien 13. (Hietzing)
Wien 14. (Penzing)
Wien 15. (Rudolfsheim-Fünfhaus)
Wien 16. (Ottakring)
Wien 17. (Hernals)
Wien 18. (Währing)
Wien 19. (Döbling)
Wien 20. (Brigittenau)
Wien 21. (Floridsdorf)
Wien 22. (Donaustadt)
Wien 23. (Liesing)


Renner Walter, Univ.-Doz. Dr.phil.

Psychotherapeut (Verhaltenstherapie)
1020 Wien, Vereinsgasse 15/1C-4
Im Erstgespräch erfolgt eine vorläufige Abklärung von Bedarf, Zielsetzungen und voraussichtlicher Behandlungsdauer. Sie erhalten ein persönlich abgestimmtes therapeutisches Programm mit dem Schwerpunkt auf Selbstmanagement und rascher Zielerreichung. Auf der Basis neuester, wissenschaftlich entwickelter und evaluierter Behandlungsverfahren, die individuell abgestimmt werden, sind stabile Veränderungen in 20 bis 30 wöchentlichen Terminen in den meisten Fällen erzielbar. Ich freue mich auf Ihren Anruf und auf die gemeinsame Arbeit!

SFU
Sigmund Freud Privatuniversität Wien

Psychotherapie
1020 Wien, Freudplatz 1
Die Sigmund Freud PrivatUniversität Wien bietet erstmals weltweit ein Studium der Psychotherapie-wissenschaft auf Bakkalaureats-, Magister- und Doktoratsebene an, außerdem ein Bakkalaureatstudium in der Psychologie. Die Psychotherapiewissenschaft ist ein Studium, in dem Selbsterfahrung, Supervision und konkrete Arbeit mit PatientInnen in der psychotherapeutischen Ambulanz inkludiert sind. Die Universität bietet auch diverse Weiterbildungs- und Universitätslehrgänge wie z.B. ein dreisemestriges „Seniorenstudium“ an.

Schröder Eva, Mag.

Psychotherapeutin (Hypnosepsychotherapie)
1020 Wien, Wehlistraße 242/4/1
Im Wissen, dass Vieles vorhanden aber verborgen ist, unterstützt therapeutische Begleitung beim Entdecken eigener Kompetenzen und Fähigkeiten.
Hypnose Psychotherapie nach M. Erickson ist eine anerkannte Methode, die sich durch das Aufspüren Ihrer eigenen vorhandenen Ressourcen positiv auf Körper und Psyche auswirkt.
Der hypnotische Zustand ist ein Zustand erhöhter Aufmerksamkeit und Konzentration.
In einem Wechsel zwischen therapeutischem Gespräch und angleiteten zielgerichteten Trancen können festgefahrene Verhaltensmuster aufgelöst und Ihre inneren Potenziale verfügbar gemacht werden.

... und weitere 250 PsychotherapeutInnen

› 154 PsychotherapeutInnen mit Hausbesuchen im Bezirk Wien 2. (Leopoldstadt)









Sie sind hier: Regional

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at

Datenschutz-Erklärung