PsychotherapeutInnenKovacs Daniela




Interview von Mag. Dr. Daniela Kovacs

F: Was hat Sie bewogen, gerade Ihren Beruf zu ergreifen?

Mein Interesse an der Schwierigkeit für Viele ihr Übergewicht in den Griff zu bekommen und wie sie mit diesbezüglicher Kränkung zurecht kommen sowie ein grundsätzliches Interesse an Menschen und ihren Verhaltensweisen besonders im Umgang miteinander.

F: Welche besonderen Fähigkeiten sind Ihrer Meinung nach in Ihrem Beruf gefordert?

Einfühlungsvermögen, Zuhören und Leiten

F: Weshalb haben Sie sich gerade für Ihre Arbeitsschwerpunkte entschieden?

Mein großes Interesse galt von je her dem Übergewicht bzw. der Adipositas. Das Essen bzw. das Gewicht an sich hat eine psychische Funktion, z. B. Wartezeit überbrücken, negative Gefühle wie Traurigkeit, Ärger, usw. für eine Zeit lang vergessen, eine Schutzfunktion (in Form von sich unattraktiv für einen potentiellen Partner machen) oder auch sich sichtbar und stark zu machen usw. Neben diesen scheinbaren Vorteilen des Essens und des Gewichts erleben jedoch etwas mehr als die Hälfte der Adipösen (ab einem BMi 30) aus ihrer subjektiven Sicht eine schwere Demütigung und Kränkung aufgrund des Gewichts (Kovacs, 2008). Außerdem weiß man, dass der Selbstwert mit jedem Kilo, den man zunimmt, sinkt und umgekehrt. Weiters ist bei ca. 30% der BingeEater, also jener Personen, die unter Essattacken leiden, auch eine sexuelle Mißbrauchserfahrung in der Biografie zu finden. Solche Personen entwickeln möglicherweise über die Zeit auch eine veränderte Persönlichkeit. Hieraus geht hervor, dass es Zusammenhänge zwischen Essen bzw. Gewicht und Stress sowie zwischen Essen bzw. Gewicht und traumatischen Lebenserfahrungen gibt. So meine Interessensentwicklung für die angegebenen Themengebiete.

F: Arbeiten Sie auch mit BerufskollegInnen oder mit ProfessionistInnen aus anderen Berufsgruppen zusammen?

mit Ärzten und Physiotherapeuten

F: Bieten Sie auch selbst Veranstaltungen an (Seminare, Workshops, Gruppen, Vorträge usw.)?

Seminare zur Gewichtsreduktion, zur Stressbewältigung und Entspannung

F: Was ist Ihr Lebensmotto?

Das Leben findet heute statt!






Sie sind hier: PsychotherapeutInnen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung