PsychotherapeutInnenSu Kuan-Jen Stephan




Detail-Infos zu Dr. Kuan-Jen Stephan Su

Kontakt:
1030 Wien, Landstraßer Hauptstraße 4/8Karte

1030 Wien, Reisnerstraße 2/25Karte
Telefon: 0677 - 6299 4799Telefon: 0677 - 6299 4799

Internet:
Thematische
Arbeitsschwerpunkte:
Angst - Panikattacken
Arbeit und Beruf
Beziehung - Partnerschaft - Ehe
Borderline
Burnout / Burnout-Vorbeugung
Depression
Homosexualität
Manisch-depressive Erkrankung (bipolare Störung)
Männer-Themen
Migration / Integration
Psychotische Störungen (z.B. Psychose)
Sozialphobie
Sterben - Tod - Trauer (allgemein)
Transsexualität
Trauma / Belastungsstörungen

Settings:
Einzeltherapie
Gruppentherapie
Jahresgruppen

Zielgruppen:
Jugendliche
Junge Erwachsene (18 - 29 Jahre)
Erwachsene
Ältere Menschen
Hochbetagte

Fremdsprachen:
Chinesisch
Deutsch
Englisch
Taiwanesisch

Zusatzbezeichnungen:
Integrative Gestalttherapie
Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision



Freie Plätze und Termine von Dr. Kuan-Jen Stephan Su

Dienstleistung Kapazitäten frei Anmerkung
Psychotherapie Freie Plätze



Bilder-Galerie von Dr. Kuan-Jen Stephan Su



Downloads von Dr. Kuan-Jen Stephan Su

Gestalttherapie für Musiker*innen
Folder: Gruppentherapie montags 11-12:30 Uhr und Einzelsettings speziell für Musiker*innen (Studierende)
556,2 KB


Interview von Dr. Kuan-Jen Stephan Su

F: Welche KlientInnen sind bei Ihnen in der Psychotherapie besonders gut aufgehoben?

Menschen, die wissen, dass es Ihnen besser gehen kann, die es nicht so hinnehmen wollen, wie es Ihnen geht – Veränderungen sind immer möglich!

F: Wie kamen Sie zur Psychotherapie?

Über meiner Coaching-Ausbildung: ich habe da für mich erkannt, dass oft die eigentlichen Fragen „tiefer“ liegen und dabei eine gute Begleitung von Menschen ein umfassenderes Wissen und Kompetenzen unabdingbar sind – Der Mensch in allen seinen Bereichen ist eine untrennbare Ganzheit!

F: Arbeiten Sie auch mit BerufskollegInnen oder mit ProfessionistInnen aus anderen Berufsgruppen zusammen?

Ja, unbedingt! Muliprofessionelles Vorgehen in Sinne der Klient*innen ist oft am effektivsten – Bestmögliche Behandlung für Sie ist das Ziel!

F: Bieten Sie auch selbst Veranstaltungen an (Seminare, Workshops, Gruppen, Vorträge usw.)?

Ja, ich bin überzeugt, dass in einer gut geleiteten Gruppe sich günstige Wirkfaktoren entfalten können – Laden Sie sich zu einer Gruppentherapie/-Selbsterfahrung ein!

F: Welches Ziel wollen Sie in Ihrem Beruf noch erreichen?

Jede echte Begegnung eröffnet mir eine neue Welt - ich bin dankbar für das Vertrauen meiner Klient*innen mir gegenüber – es ist für mich ein Geschenk und nicht ein Ziel!

F: Was bedeutet für Sie Glück?

Die Möglichkeit zu haben, mich weiterzuentwickeln, Veränderungen zu wagen und sie bewusst anzugehen!

F: Wenn Sie die berühmte "Gute Fee" nach drei Wünschen fragen würde, welche würden Sie äußern?

Dass wir alle uns (mehr) trauen, unsere „echten“ Wünsche zu formulieren, sie gut zu überdenken und sie schließlich auch zu leben.

F: Welche drei Gegenstände würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen?

„Einsam“ klingt für mich dabei nicht sehr einladend – letztlich sind es Menschen um mich, die das Leben so wertvoll und einmalig machen.

F: Was ist Ihr Lebensmotto?

Liebe das Leben im Hier und Jetzt!








Sie sind hier: PsychotherapeutInnen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at
Datenschutz-Erklärung