PsychotherapeutInnenFarias Regina




Detail-Infos zu Dr. Regina Farias

Kontakt:
1040 Wien, Argentinierstraße 19/7Karte
Telefon: 0676 - 77 39 473Telefon: 0676 - 77 39 473


Internet:
Thematische
Arbeitsschwerpunkte:
Adipositas
Angst - Panikattacken
Arbeit und Beruf
Beziehung - Partnerschaft - Ehe
Burnout / Burnout-Vorbeugung
Depression
Essstörungen
Homosexualität
Kaufsucht
Kinderwunsch
Mobbing
Online-Sucht
Persönlichkeits-Entwicklung
Raucherentwöhnung
Schlafstörungen
Selbsterfahrung
Sexualität
Tinnitus
Träume und Traumarbeit
Zwang

Settings:
Einzeltherapie
Paartherapie
Gruppentherapie
Online-Beratung (Chat/Skype)
Beratung per eMail
Auslandsangebote
Vorträge
Seminare
Workshops

Zielgruppen:
Jugendliche
Junge Erwachsene (18 - 29 Jahre)
Erwachsene
Ältere Menschen

Fremdsprachen:
Deutsch
Englisch
Spanisch

Zusatzbezeichnungen:
Psychoanalyse / Psychoanalytische Psychotherapie



Freie Plätze und Termine von Dr. Regina Farias

Dienstleistung Kapazitäten frei Anmerkung
Beratung Freie Plätze
Psychotherapie 1 Platz frei
Psychotherapie mit Krankenkassen-Zuschuss
(Teilrefundierung)
1 Platz frei
Selbsterfahrung für das psychotherapeutische Propädeutikum Freie Plätze
 Psychotherapie auf Krankenschein
(Volle Kostenübernahme)
... BGKK Burgenländische Gebietskrankenkasse Keine Plätze
... BKK Mondi Betriebskrankenkasse Mondi Keine Plätze
... BKK Austria Tabak Betriebskrankenkasse Austria Tabak Keine Plätze
... BKK Kapfenberg Betriebskrankenkasse Kapfenberg Keine Plätze
... BKK voestalpine Bahnsysteme Betriebskrankenkasse voestalpine Bahnsysteme Keine Plätze
... BKK voestalpine Bahnsysteme Betriebskrankenkasse voestalpine Bahnsysteme Keine Plätze
... BKK Wr.Verkehrsbetriebe Betriebskrankenkasse der Wiener Verkehrsbetriebe Keine Plätze
... BKK Zeltweg Betriebskrankenkasse Zeltweg Keine Plätze
... BVA Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter Keine Plätze
... KF Linz Krankenfürsorge für Beamte der Landeshauptstadt Linz Keine Plätze
... KFA Keine Plätze
... KFA Baden Krankenfürsorgeanstalt Bedienstete der Gemeinde Baden Keine Plätze
... KFA Badgastein Krankenfürsorgeanstalt Gemeinde Badgastein Keine Plätze
... KFA Bregenz Krankenfürsorgeanstalt der Beamten der Landeshauptstadt Bregenz Keine Plätze
... KFA Graz Krankenfürsorgeanstalt für die Beamten der Landeshauptstadt Graz Keine Plätze
... KFA Hallein Krankenfürsorgeanstalt Stadtgemeinde Hallein Keine Plätze
... KFA OÖ-Gemeinden Krankenfürsorgeanstalt für oö Gemeinden Keine Plätze
... KFA OÖ-Landesbed. Kranken- und Unfallfürsorge für oö Landesbedienstete Keine Plätze
... KFA Salzburg Krankenfürsorgeanstalt der Magistratsbeamten der Landeshauptstadt Salzburg Keine Plätze
... KFA Steyr Krankenfürsorgeanstalt für Beamte der Stadt Steyr Keine Plätze
... KFA Tirol Krankenfürsorgeanstalt der Tiroler Gemeindebeamten Keine Plätze
... KFA Villach Krankenfürsorgeanstalt Beamte der Stadt Villach Keine Plätze
... KFA Wels Krankenfürsorgeanstalt für Beamte der Stadt Wels Keine Plätze
... KFA Wien Krankenfürsorgeanstalt der Bediensteten der Stadt Wien Keine Plätze
... KGKK Kärntner Gebietskrankenkasse Keine Plätze
... KUF Beamte Innsbruck Kranken- und Unfallfürsorge der Beamten der Landeshauptstadt Innsbruck Keine Plätze
... KUF Landesbeamte Tirol Kranken- und Unfallfürsorge Tiroler Landesbeamte Keine Plätze
... KUF Landeslehrer Tirol Kranken- und Unfallfürsorge Tiroler Landeslehrer Keine Plätze
... NÖGKK Niederösterreichische Gebietskrankenkasse Keine Plätze
... ÖBH Keine Plätze
... OÖ LKUF Oberösterreichische Lehrer-, Kranken- und Unfallfürsorge Keine Plätze
... OÖGKK Oberösterreichische Gebietskrankenkasse Keine Plätze
... SGKK Salzburger Gebietskrankenkasse Keine Plätze
... STGKK Steiermärkische Gebietskrankenkasse Keine Plätze
... SVA Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft Keine Plätze
... SVB Sozialversicherungsanstalt der Bauern Keine Plätze
... TGKK Tiroler Gebietskrankenkasse Keine Plätze
... VAEB Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau Keine Plätze
... VGKK Vorarlberger Gebietskrankenkasse Keine Plätze
... WGKK Wiener Gebietskrankenkasse Keine Plätze



Bilder-Galerie von Dr. Regina Farias



Interview von Dr. Regina Farias

F: Welche KlientInnen sind bei Ihnen in der Psychotherapie besonders gut aufgehoben?

Alle jene, die mit ihrer derzeitigen Lebenssituation unzufrieden sind und etwas verändern möchten, vor allem bei sich selbst.

F: Welche KlientInnen sollten eher NICHT zu Ihnen in Psychotherapie kommen?

Psychotische Störungen

F: Wie kamen Sie zur Psychotherapie?

Über mein Studium der Psychologie

F: Was hat Sie bewogen, gerade Ihren Beruf zu ergreifen?

Mich selbst, meine Denk- und Handlungsweisen, in Frage zu stellen einereseits und das starke Interesse, was andere denken und empfinden.

F: Welche besonderen Fähigkeiten sind Ihrer Meinung nach in Ihrem Beruf gefordert?

Verständnis, Sensibilität und das Gehörte miteinander in Beziehung zu setzen.

F: Weshalb haben Sie sich gerade für Ihre Arbeitsschwerpunkte entschieden?

Das haben die Patienten und Klienten entschieden.

F: Was erachten Sie als Ihren bisher größten beruflichen Erfolg?

Jemanden in Freiheit entlassen zu können.

F: Wodurch glauben Sie, könnten die Menschen vermehrt für Ihre Dienstleistungen interessiert werden?

Das müssen Menschen selbst ausprobieren, ob bei einem Erstgespräch ein Interesse für sich selbst entsteht.

F: Arbeiten Sie auch mit BerufskollegInnen oder mit ProfessionistInnen aus anderen Berufsgruppen zusammen?

Vorwiegend mit anderen, tiefenpsychologisch orientierten Psychotherapeuten und einigen Fachärzten.

F: Bieten Sie auch selbst Veranstaltungen an (Seminare, Workshops, Gruppen, Vorträge usw.)?

Ich biete eintätige Seminare zum Thema 'Sucht' für Firmen, derzeit vorwiegend in Deutschland.

F: Welches Ziel wollen Sie in Ihrem Beruf noch erreichen?

Eine derzeitige Spezialisierung ist die Imago-Paartherapie. Hier möchte ich noch den 'workshop professional' machen.

F: Was bedeutet für Sie Glück?

Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit. Das Geheimnis der Freiheit ist aber der Mut.
Perikles


F: Wenn Sie die berühmte "Gute Fee" nach drei Wünschen fragen würde, welche würden Sie äußern?

rot, blau grün
Diversität


F: Welche drei Gegenstände würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen?

Wasser, ein Buch und Sonnencreme

F: Was ist Ihr Lebensmotto?

Nur wer sich ändert, bleibt sich treu.

F: Welche wichtige Frage haben Sie in diesem Interview vermisst?

Warum machen Sie das eigentlich?

F: ... und wie würden Sie darauf antworten?

Weil ich selbst so viel dabei lerne....








Sie sind hier: PsychotherapeutInnen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at
Datenschutz-Erklärung