Veranstaltungen > Seminar > Veranstaltung #31143

Veranstaltung:

Philosophischer Rundumschlag: Von allen Geistern verlassen


Willensfreiheit – eine Illusion?

Der freie Wille, dasjenige also, das uns überhaupt erst zu echten Subjekten werden lässt, ist eine Täuschung, vom Gehirn selbst hervorgebracht.
Art:
Seminar
Freie Plätze:
Freie Plätze
Datum:
06.12.2021 Montag 18:30 bis 20:00
Ort:
online
Inhalt:
Glaubt man den Befunden der Neurowissenschaften, so steht uns die nächste menschheitsgeschichtliche Kränkung unmittelbar bevor: Der freie Wille, dasjenige also, das uns überhaupt erst zu echten Subjekten werden lässt, ist eine Täuschung, vom Gehirn selbst hervorgebracht. Es gilt daher die metaphysische Frage zu verhandeln, ob es im Universum Freiheitsgrade gibt oder ob es vollständig determiniert ist. Sollte sich die Determinismus-These als plausibel erweisen, muss in Folge über die anthropologischen, gesellschaftlichen, moralischen und religiösen Konsequenzen diskutiert werden.
Methode:
Impulsreferat mit anschließender moderierter Diskussion mit Publikumsbeteiligung
Zielgruppe:
Studierende aller Fakultäten der SFU, das akademische und administratives Personal der SFU, interessierte Freunde*innen und Gäste der SFU
ReferentInnen:
Palasser Heinz, Dr.
Waß Bernd, Dr.
Anmeldung:
weiterbildung@sfu.ac.at
weiterbildungsakademie.sfu.ac.at
https://weiterbildungsakademie.co.at/anmeldung/1626206552267
Kosten:
EUR 53,00
Veranstalter:
SFU
Sigmund Freud Privatuniversität Wien & Weiterbildungsakademie

1020 Wien, Freudplatz 1Karte
Adress-Info: Campus Prater
Telefon: (01) 798 40 98Telefon: (01) 798 40 98
Fax: (01) 798 40 98 900Fax: (01) 798 40 98 900

1020 Wien, Freudplatz 3Karte
Adress-Info: Sigmund Freud PrivatUniversität Weiterbildungsakademie
Telefon: (01) 90500701555Telefon: (01) 90500701555
weiterbildung@sfu.ac.at
Um Rückruf ersuchen
https://weiterbildungsakademie.sfu.ac.at...






Weitere Veranstaltungen ...


› vom Veranstalter SFU (17)

Sie sind hier: VeranstaltungenSchnellsuche

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung