PsychotherapeutInnenKögler Michael




Detail-Infos zu Mag.phil. Michael Kögler, MSc

Kontakt:
6850 Dornbirn, Mozartstraße 5a  Karte
Adress-Info: 4. Stock
Mobil: 0699 - 14196957Mobil: 0699 - 14196957

Internet:
Alter:
59 Jahre

Thematische
Arbeitsschwerpunkte:
Alkoholismus
Arbeit und Beruf
Beziehung - Partnerschaft - Ehe
Burnout / Burnout-Vorbeugung
Depression
Erziehungs- und Eltern-Beratung
Männer-Themen
Persönlichkeits-Entwicklung
Psychotische Störungen (z.B. Psychose)
Schizophrenie
Selbsterfahrung
Sexualität
Sinn und Sinnfindung
Sucht

Methodische
Arbeitsschwerpunkte:
Integrativer Ansatz


Settings:
Einzeltherapie
Paartherapie
Familientherapie
Gruppentherapie
Balint-Gruppen
Organisationsaufstellung
Beratung per eMail
Online-Beratung (Chat/Skype)
Telefonische Beratung
Videotelefonie
Vorträge
Seminare
Workshops
Kurse/Lehrgänge

Zielgruppen:
Junge Erwachsene (18 - 29 Jahre)
Erwachsene
Ältere Menschen

Zusatzbezeichnungen:
Integrative Therapie



Freie Plätze und Termine von Mag.phil. Michael Kögler, MSc

Dienstleistung Kapazitäten frei Anmerkung
Psychotherapie Freie Plätze



Interview von Mag.phil. Michael Kögler, MSc

F: Welche KlientInnen sind bei Ihnen in der Psychotherapie besonders gut aufgehoben?

Menschen die in Krisen sind und sich weiter entwickeln wollen.
Mehr Info auf: www.michaelkoegler.at


F: Welche KlientInnen sollten eher NICHT zu Ihnen in Psychotherapie kommen?

Menschen die glauben, dass allmählich entstandene Probleme - Sorgen etc. sofort geheilt werden können.

F: Wie kamen Sie zur Psychotherapie?

Durch Lebens- Berufserfahrung als Pädagoge, Philosoph und Berater sowie durch meinen biografischen Bezug.

F: Was hat Sie bewogen, gerade Ihren Beruf zu ergreifen?

Die Einzigartigkeit eines jeden Menschen zu erfahren und die dahinterstehende Person zu verstehen und zu schätzen.

F: Welche besonderen Fähigkeiten sind Ihrer Meinung nach in Ihrem Beruf gefordert?

Empathie, zuhören können, unterstützen, Halt geben, trösten, vertrauen, ermuntern, Hoffnung geben

F: Arbeiten Sie auch mit BerufskollegInnen oder mit ProfessionistInnen aus anderen Berufsgruppen zusammen?

Ja, Universität, Päd. Hochschule, Suchtberatungsstelle, Wifi-VVG, Bildungsträger

F: Bieten Sie auch selbst Veranstaltungen an (Seminare, Workshops, Gruppen, Vorträge usw.)?

Nur auf Anfrage

F: Welches Ziel wollen Sie in Ihrem Beruf noch erreichen?

Zufriedene Kunden, Klienten und PatientInnen, die mich mit gutem Gewissen gerne weiter empfehlen

F: Was bedeutet für Sie Glück?

Jeden Moment in seiner Gegenwart genießen können und nicht in die Zukunft getrieben oder von der Vergangenheit verhaftet zu sein.

F: Wenn Sie die berühmte "Gute Fee" nach drei Wünschen fragen würde, welche würden Sie äußern?

Gesundheit - Hoffnung - Zufriedenheit

F: Welche drei Gegenstände würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen?

Feuerstein, Trinkwasser, Angel

F: Was ist Ihr Lebensmotto?

Carpe diem

F: Welche wichtige Frage haben Sie in diesem Interview vermisst?

keine

F: ... und wie würden Sie darauf antworten?

Tausche nie eine gute Frage gegen eine schnelle Antwort.








Sie sind hier: PsychotherapeutInnen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung