Veranstaltungen > Aufstellung > Veranstaltung #31743

Veranstaltung:

Existenzanalytische Aufstellungsarbeit


Zusammenhänge erkennen und Lösungsperspektiven entwickeln

Aufstellungsarbeit ist ein hervorragendes Mittel, um nicht-bewusste, systemische Informationen heben und Lösungsimpulse erarbeiten zu können.
Art:
Aufstellung
Freie Plätze:
Freie Plätze
Datum:
14.02.2022 Montag
bis
21.03.2022 Montag
Ort:
PMS Mary Ward St.Pölten
Schneckgasse 3
3100 - St. Pölten
Niederösterreich
Österreich
Inhalt:
Das Seminar findet an 5 Abenden von 18-21 Uhr statt: 14.2., 21.2., 7.3., 14.3, 21.3.2022
Es sind Fragen und Anliegen zu folgenden Schwerpunkten möglich:
a) Familiäre Themen: Fragen rund um die eigene Familie, die Herkunftsfamilie, Verstehen familiär bedingter Muster, etc.
b) Berufliche Themen: Herausforderungen im Führungsbereich, Verhältnis zu Kollegen, berufliche Neuorientierung, etc.
c) Individuelle Themen: Symbolik von Krankheitsbildern, Integration von verdrängten Erfahrungen, Beziehung zu sich selbst, etc.
Jeder Teilnehmer erhält Gelegenheit zu einer Aufstellung, die im Anschluss reflektiert und aufgearbeitet werden kann. Besonders hingewiesen werden soll auf die Methode der „verdeckten Aufstellung“, die eine objektive und oft überraschende Perspektive ermöglicht.
Die Gruppe bleibt an diesen 5 Abenden homogen, das ermöglicht ein gutes Vertrauen zwischen den Teilnehmern.
Anmeldung:
Kosten:
2 Möglichkeiten: Finanzierung über Krankenkasse oder Selbstzahler (280 €)
Referent und Veranstalter:
Haider Harald, Mag.

3071 Böheimkirchen, Fahrafeld 73Karte

3910 Zwettl-Niederösterreich, Nordweg 31Karte
Telefon: 0650 - 88 50 845Telefon: 0650 - 88 50 845
haraldhaider@hotmail.com
Um Rückruf ersuchen
www.vis3.at






Weitere Veranstaltungen ...



Sie sind hier: VeranstaltungenSchnellsuche

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung