› Literatur› Links














Veranstaltungen > Gruppe > Veranstaltung #27441


Gruppentherapie Messie-Syndrom


pathologisches Horten

Gruppentherapie für Menschen, die Schwierigkeiten haben Gegenstände und Dinge wegzuwerfen oder sich von ihnen zu trennen.
Art:
Gruppe
Freie Plätze:
Datum:
auf Anfrage* laufender Einstieg möglich
Ort:
Sigmund Freud Privatuniversität
Freudplatz 1
1020 - Wien
Wien
Österreich
Inhalt:
Das Spezielle dieser Gruppe ist die besondere Liebe zu den Gegenständen - das sogenannte pathologische horten oder Messie-Syndrom genannt. Durch das Angebot der Gruppentherapie können sich unterschiedliche Beziehungsangebote für die einzelnen Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigen. Die Gruppe kann einerseits jedem Einzelnen Unterstützung und Halt geben und andererseits auf Konflikte und Ängste der einzelnen Mitglieder aufmerksam machen.
Methode:
Gruppentherapie
ReferentInnen:
Anmeldung:
email: praxis@agdari.at
Anmeldung bei:MMag.Dr. Agdari
Kosten:
Krankenkassa bzw. 30,00 EUR p.Person
Veranstalter:
Agdari-Moghadam Nassim, MMag. Dr.

1030 Wien, Gärtnergasse 15/2/5Karte
Mobil: 0676 - 7393871
praxis@agdari.at
www.agdari.at
in Kooperation mit:
SFU
Sigmund Freud Privatuniversität Wien

1020 Wien, Freudplatz 1Karte
Adress-Info: Campus Prater
Telefon: (01) 798 40 98
Fax: (01) 798 40 98 20 oder 22
Mobil: 0699 - 102 03 075
office@sfu.ac.at

www.sfu.ac.at






Weitere Veranstaltungen ...




Sie sind hier: VeranstaltungenSchnellsuche

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at

Datenschutz-Erklärung