Veranstaltungen > Workshop > Veranstaltung #32234

Zurück zu allen Suchergebnissen

Veranstaltung:

Die Behandlung der komplexen Posttraumatischen Belastungsstörung (kPTBS) nach dem Ansatz von Professorin Marylene Cloitre



Postworkshop im Rahmen der 24. wissenschaftlichen Tagung der AVM
Art:
Workshop
Freie Plätze:
Freie Plätze
Datum:
15.10.2022 Samstag
bis
16.10.2022 Sonntag
Ort:
Gasthof Hotel Stockinger
Ritzlhofstraße 63–65
4052 - Ansfelden bei Linz
Oberösterreich
Österreich
Inhalt:
Für die Behandlung der kPTBS haben sich phasenbasierte Ansätze bewährt. STAIR-NT (Skillstraining zur affektiven und interpersonellen Regulation mit narrativer Therapie) ist ein zweiphasiger Traumatherapieansatz (Cloitre, 2014): Während in der STAIR-Phase Emotionsregulations- und interpersonelle Skills gelernt werden, wird in der narrativen Therapie-Phase (NT-Phase) eine Traumaexposition mittels Narrativen durchgeführt, mit dem Ziel, dysfunktionale traumaassoziierte Annahmen zu erkennen und zu verändern. Dieser Ansatz wird detailliert vorgestellt und diskutiert.
Referent*innen:
Boos Anne, Dr. Dipl.-Psych.
Kosten:
230,– (Ausbildungsteilnehmer:innen), 260,– (Mitglieder), 280,– (Nicht-Mitglieder)
Veranstalter:
AVM
Arbeitsgemeinschaft für Verhaltensmodifikation
Institut für Verhaltenstherapie Gemn. Ges.m.b.H

5020 Salzburg, Paris-Lodron-Straße 32Karte
Telefon: (0662) 88 41 66Telefon: (0662) 88 41 66
Mobil: 0664 - 35 808 78Mobil: 0664 - 35 808 78
Fax: (0662) 88 65 66Fax: (0662) 88 65 66

1190 Wien, Leidesdorfgasse 11-13/1/8Karte
Telefon: (01) 3204132Telefon: (01) 3204132
Mobil: 0664 - 35 808 78Mobil: 0664 - 35 808 78
Fax: (0662) 88 65 66Fax: (0662) 88 65 66
office@institut-avm.at
https://institut-avm.at





Zurück zu allen Suchergebnissen



Weitere Veranstaltungen ...


› vom Veranstalter AVM (10)

Sie sind hier: Veranstaltungen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung