Veranstaltungen > Seminar > Veranstaltung #31631

Zurück zu allen Suchergebnissen

Veranstaltung:

Angesichts der Endlichkeit: Verzweiflung und Zuversicht


Kombiseminar
Art:
Seminar
Freie Plätze:
Datum:
26.05.2022 Donnerstag 13:30
bis
29.05.2022 Sonntag 14:00
Ort:
Seminarhotel Friedrichshof
Römerstraße 2
2424 - Zurndorf
Burgenland
Österreich
Inhalt:
Wir wollen uns in diesem Kombiseminar sowohl theoretisch als auch auf Basis unserer persönlichen und therapeutischen Erfahrungen mit dem zentralen Lebensthema der „Endlichkeit” beschäftigen.
Das Thema Endlichkeit umfasst ein breites Spektrum, an dessen einem Ende
– soweit es die Endlichkeit des Lebens betrifft – der Tod steht. Endlichkeit umfasst jedoch nicht nur die Endlichkeit des Lebens an sich, sondern auch die Endlichkeit wesentlicher Vorgänge und Dinge im Leben, wie z.B.: die Endlichkeit einer bestimmten Lebensphase, einer Beziehung u.ä. So werden alle Menschen mehrmals im Laufe ihres Lebens mit der Tatsache der Endlichkeit konfrontiert. Die Begegnung mit der Endlichkeit kann Menschen ganz unverhofft treffen und sie auf tragische und traumatische Weise aus
ihrem Alltagsverständnis herausreißen. Sie kann Menschen jedoch auch über lange Zeit begleiten. Endlichkeit ist aber nicht immer negativ und unerwünscht, sondern manchmal auch ersehnt und befreiend (man denke etwa
an die Schulzeit, eine Gefängnisstrafe, etc.).
In vielen Fällen stellt die Konfrontation mit der Endlichkeit eine Herausforderung für Menschen dar, auf die in unterschiedlicher Weise geantwortet werden kann.

Das Kombiseminar besteht aus einem Theorieseminar und zwei anwendungsorientierten Fachseminaren zu jeweils 12 Ausbildungseinheiten, die
im Ablauf ineinander verflochten und wechselseitig aufeinander bezogen
werden. Der Inhalt der beiden Fachseminare kann den nachfolgenden Seminarbeschreibungen entnommen werden.
Das Kombiseminar wird insbesondere für den zweiten Abschnitt der Ausbildung empfohlen. Die Seminare können nicht einzeln, sondern nur in Kombination gebucht werden.
Anmeldung:
seminaranmeldung@oeagp.at
www.oeagp.at
Anmeldeschluss: 25.04.2022
Christine Rabanser
Kosten:
€ 508,- (für Nicht-ÖAGP-Mitglieder € 558,-)
Wertigkeit/ Kreditpunkte/ Anrechnung:
36
36 Ausbildungseinheiten
Veranstalter:
ÖAGP
Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Gestalttheoretische Psychotherapie

1150 Wien, Fünfhausgasse 5/20Karte
Mobil: 0699 - 81 30 40 99Mobil: 0699 - 81 30 40 99
info@oeagp.at
www.oeagp.at





Zurück zu allen Suchergebnissen



Weitere Veranstaltungen ...


› vom Veranstalter ÖAGP (17)

Sie sind hier: Veranstaltungen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung