Veranstaltungen > Seminar > Veranstaltung #31385

Zurück zu allen Suchergebnissen

Veranstaltung:

Bindung und Paarbeziehung


Paarkonflikte und -dynamiken aus der Bindungsperspektive mit Fallvignetten und Übungen
Art:
Seminar
Freie Plätze:
Datum:
05.11.2022 Samstag 09:00 bis 17:00
Ort:
Hotel Stefanie
Taborstraße 12
1020 - Wien
Wien
Österreich
Inhalt:
Ziel dieses Seminars ist es, die realitätserzeugende und manchmal toxische Wirkung von Bindungsmustern in Paarbeziehungen zu erkennen und Veränderungsprozesse durch fokussierte Emotionsregulation in Gang zu bringen. Die gewonnenen Einsichten können zur Erweiterung des paartherapeutischen Repertoires sowie für die Arbeit mit Paarkonflikten im Einzelsetting herangezogen werden.

Inhalt:
In diesem Seminar wird die Bindungstheorie als Grundlage für die paartherapeutische Arbeit angewandt. Die Langzeitwirkung früher Bindungserfahrungen spielen in Paarkonflikten eine zentrale Rolle. Das emotionale Engagement ist unerlässlich für die Entwicklung von Bindungssicherheit in Partnerschaften. Die emotionale Offenheit und Präsenz zu ermöglichen, negative Interaktionsdynamiken zu unterbrechen sowie neue emotionale Erfahrungen zu kreieren steht im Zentrum der bindungsorientierten Paartherapie.

Ergänzend werden die Forschungsergebnisse der „Love Labs“ von John Gottman wie auch die Praxis der „Emotionsfokussierten Paartherapie“ von Susan M. Johnson herangezogen.
Kosten:
Euro 230,00 (für Mitglieder Euro 185,00)
Veranstalter:
VPA
Verein für psychosoziale und psychotherapeutische Aus-, Fort- und Weiterbildung

1020 Wien, Wolfgang-Schmälzl-Gasse 30/15Karte
Telefon: (01) 997 16 95Telefon: (01) 997 16 95
Fax: (01) 997 16 95 10Fax: (01) 997 16 95 10
weiterbildung@vpa.at
www.vpa.at





Zurück zu allen Suchergebnissen



Weitere Veranstaltungen ...


› vom Veranstalter VPA (165)

Sie sind hier: Veranstaltungen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung