Veranstaltungen > Lehrgang > Veranstaltung #2426


Veranstaltung:

Psychotherapeutisches Propädeutikum


Allgemeiner Teil der Ausbildung in Psychotherapie
Art:
Lehrgang
Freie Plätze:
Datum:
auf Anfrage
Ort:
ARGE-Haus
Friedstraße 23
1210 - Wien
Wien
Österreich
Inhalt:
Allgemeiner Teil der Ausbildung in Psychotherapie
PsychotherapeutIn - ein unmöglicher Beruf?

Das Österreichische Psychotherapiegesetz ist bezüglich der offenen Zugangsmöglichkeiten für eine Vielzahl von Berufen, sowie hinsichtlich der Gleichrangigkeit der wissenschaftlich anerkannten Psychotherapieschulen, äußerst liberal und ein Vorbild für andere Länder innerhalb und außerhalb Europas.
PsychotherapeutInnen haben sich in Städten und auf dem Land in Praxen nieder gelassen, sie arbeiten aber auch in Krankenhäusern, in Beratungsstellen, in der Psychiatrie und in der Krisenintervention, in der Elternarbeit, in der Jugendwohlfahrt und Sozialen Arbeit, in Strafanstalten, in der Pädagogik, in Schulen und in der Erwachsenbildung etc.
Sie sind heute ein nicht mehr wegzudenkender Faktor in der Gesundheitsversorgung der österreichischen Bevölkerung.

Seit Einführung des Psychotherapiegesetzes 1990 ist in Österreich die Ausbildung zum Beruf der »PsychotherapeutInnen« gesetzlich geregelt.

Die Ausbildung verläuft zweistufig, sie beginnt mit dem Psychotherapeutischen Propädeutikum, danach folgt das Psychotherapeutische Fachspezifikum.

Der berufsbegleitende Diplomlehrgang „Psychotherapeutisches Propädeutikum“ bildet die Grundlage für eine qualifizierte Ausbildung zur / zum professionellen PsychotherapeutIn.

Der Abschluss des Diplomlehrgangs erfolgt mittels öffentlich-rechtlich gültigem Abschlusszertifikat.
Ziel:
Der Diplomlehrgang »Psychotherapeutisches Propädeutikum« entspicht inhaltlich den Bestimmungen des Psychotherapiegesetzes.

Seit Einführung des Psychotherapiegesetzes 1990 ist in Österreich die Ausbildung zur/zum »Psychotherapeutin/Psychotherapeuten« gesetzlich geregelt.

Die ARGE Bildungsmanagement GmbH ist als Träger der Ausbildung vom Bundesministerium für Gesundheit anerkannt.

Der Diplomlehrgang bietet eine Grundausbildung, die eine notwendige Voraussetzung für die psychotherapeutische Fachausbildung (Psychotherapeutisches Fachspezifikum) darstellt.
Er vermittelt Grundkenntnisse für den Arbeitsbereich Psychotherapie, erfordert Praxiserfahrungen mit PatientInnen in Institutionen der psychosozialen Versorgung und dient der Motivationsklärung und Persönlichkeitsbildung durch Reflexion dieser Erfahrungen in der praxisbegleitenden Supervision.
In speziellen Seminaren werden psychotherapeutische Schulen und Methoden vorgestellt, um die TeilnehmerInnen über die vielfachen Anwendungsbereiche der Psychotherapie zu informieren, sowie Seminare zur Berufspolitik.
Zielgruppe:
Personen in Beratungsberufen, die vertiefend arbeiten wollen.
Personen mit Interesse an Menschen in psychosozialen Problemlagen, mit Interesse an Kommunikation, Entwicklung und Heilung, mit Fähigkeiten zur Introspektion und Sensibilisierung, mit Freude am eigenen Leben und Wertschätzung des Lebens anderer Menschen.
ReferentInnen:
Anmeldung:
Kosten:
€ 5.410,- inkl. Anmeldegebühr und Abschlussprüfungsgebühr.
Veranstalter:
ARGE Bildungsmanagement Wien

1210 Wien, Friedstraße 23Karte
Telefon: (01) 263 23 12Telefon: (01) 263 23 12
Fax Dw.: - 20Fax Dw.: - 20
office@bildungsmanagement.at
www.bildungsmanagement.at









Sie sind hier: Veranstaltungen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at
Datenschutz-Erklärung