Veranstaltungen > Kurs > Veranstaltung #11024

Zurück zu allen Suchergebnissen

Veranstaltung:

Autogenes Training


Konzentrative Selbstentspannung
Art:
Kurs
Freie Plätze:
Datum:
auf Anfrage
Ort:
Hauptschule Seekirchen
5201 - Seekirchen
Salzburg
Österreich

Inhalt:
Ein genussvolles Erholungserlebnis, Leistungssteigerungen in den verschiedensten Bereichen, eine Selbstruhigstellung durch Resonanzdämpfung überschießender Affekte u. Stress-Abbau können durch das Autogene Training erwartet werden.

Jedes Gruppenmitglied erfährt durch den obligatorischen Erfahrungsaustausch während der Lernphase eine individuelle Betreuung.

Die Anwesenheit am ersten Kursabend ist Voraussetzung für die Teilnahme (bitte Stornogebühr beachten)!
Ziel:
Durch gedankliche Vorstellungen ist bei konsequentem Üben eine Einflussnahme auf die vegetativen Funktionen möglich und erlebbar. Dadurch wird Gesundes gestärkt und Ungesundes gemindert. Daher ist das Autogene Training auch bei allen psychosomatischen Erkrankungen einsetzbar.Im Kurs wird diese Methode erlernt und geübt.
Methode:
Das Autogene Training ist ein wissenschaftlich fundiertes Verfahren zur konzentrativen Selbstentspannung. Mit den (sechs) Grundstufenübungen (Einstellungen bzw. Formeln) kann jeder für sich, über eine nach innen gewendete Konzentration, eine angenehme Gelassenheit und Versenkung erreichen.
Zielgruppe:
Allgemeine Öffentlichkeit, An Selbsterfahrung Interessierte,
Anmeldung:
Telefon: (06212) 2030 (06212) 2030
FAX: (06212) 2030 (06212) 2030
www.volkshochschule.at
Stephanie-Joan Hermann
Kosten:
siehe www.volkshochschule.at
Referent und Veranstalter:
Lampert Ludwig

5201 Waldprechting, Wimmer Straße 11
Tel & Fax: (06212) 7044Tel & Fax: (06212) 7044
ludwig.lampert@aon.at





Zurück zu allen Suchergebnissen

Veranstaltungen - Vorschläge

Vortrag

27.10.2020 Freie Plätze
Antipsychotika
Die Wahl des geeigneten Antipsychotikums ist für den Erfolg der Behandlung von schizophrenen Erkrankungen und Psychosen, für die Compliance des ...

Seminar

31.10.2020 Freie Plätze
B.A.S.E.®-Babywatching - Zur Förderung der Empathie als Prävention gegen Angst und Aggression
Bei diesem Seminar handelt es sich um ein geschütztes Programm, das B.A.S.E.®-Babywatching - Zur Förderung der Empathie als Prävention gegen Angst ...

Gruppe

06.11.2020 Freie Plätze
Selbsterfahrung für Teilnehmer des Psychotherapeutischen Propädeutikums
Insgesamt sind 15 EH Selbsterfahrung anrechenbar.



Sie sind hier: Veranstaltungen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung