News


Zitat: wien.orf.at 26. September 2022, 19.15 Uhr

"[...] Ein Fitness-Programm der Österreichischen Gesundheitskasse soll Kinder und Jugendliche auf dem Weg zu einem gesunden Lebensstil begleiten [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: wien.orf.at 26. September 2022, 19.15 Uhr

Zitat: ooe.orf.at 22. September 2022, 12.35 Uhr

"[...] Das Land OÖ reagiert nun mit einem neuen Angebot: mit Fachleuten wurde ein Workshop entwickelt, der einen Schwerpunkt auf den Umgang mit psychischen Erkrankungen legt. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: ooe.orf.at 22. September 2022, 12.35 Uhr

Zitat: www.meinbezirk.at 31. August 2022, 16:29 Uhr

"Wir alle nutzen das Internet und mit ihm verbundene Gadgets quasi rund um die Uhr. Diese Art der Freizeitgestaltung hat längst auch die ganz Kleinen erreicht. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: www.meinbezirk.at 31. August 2022, 16:29 Uhr

Zitat: science.apa.at 31.08.2022, 13:49 Uhr

"Von den rund 1,7 Millionen Menschen unter 20 Jahren in Österreich besuchen 1,1 Millionen eine Schule. Derzeit stehen ihnen nur 181 Schulpsychologen zur Verfügung. [...]"

Den gesamten Beitrag finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: science.apa.at 31.08.2022, 13:49 Uhr

Zitat: science.apa.at 30.08.2022, 08:31 Uhr

"[...] Ein solches Schulfach sei nicht nur aufgrund des nahenden Schulstarts, der eine zusätzliche psychische Belastung bedeute, sondern auch wegen der Folgen der Corona-Pandemie und der Lockdowns dringend vonnöten, argumentierte die Direktorin der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie in Hall und Innsbruck. [...]"

Den gesamten Beitrag finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: science.apa.at 30.08.2022, 08:31 Uhr

Zitat: www.meinbezirk.at 10. August 2022, 14:27 Uhr

"[...] Wir alle kennen den Samariterbund Tirol aus dem Rettungswesen, jedoch ist nur wenigen bekannt, dass dieser auch einen speziellen Zweig der nachgehenden und aufsuchenden Arbeit bedient, nämlich die Ambulante Familienbetreuung im Auftrag der Kinder- und Jugendhilfe. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: www.meinbezirk.at 10. August 2022, 14:27 Uhr

Zitat: www.sn.at 31. Juli 2022 06:29 Uhr

"Auch depressive Menschen nehmen viel mehr Psychopharmaka als vor Corona. [...]"

Sie finden den Artikel unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: www.sn.at 31. Juli 2022 06:29 Uhr

Zitat: tirol.orf.at 18. Juli 2022, 6.04 Uhr

"Die meisten Jugendlichen haben nach zwei Pandemie-Jahren durchaus Strategien zur Krisenbewältigung, so eine neue Studie. Dennoch gibt es psychische Belastungen durch multiple Krisen. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: tirol.orf.at 18. Juli 2022, 6.04 Uhr

Zitat: kleinezeitung.at 08. Juli 2022, 12:15 Uhr

"Neue Kabeg-Anlaufstelle für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit psychosozialen oder sozialpsychiatrischen Problemen am Villacher Hans-Gasser-Platz vor der Fertigstellung. Weiteres Zentrum wird mit Jahresende in Klagenfurt eröffnet. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: kleinezeitung.at 08. Juli 2022, 12:15 Uhr

ÖBVP unterstützt Forderungen der Kinder- und Jugendpsychiater:innen

Wien (OTS) - Der Österreichische Bundesverband für Psychotherapie (ÖBVP) unterstützt ebenso wie die Kinderliga die kürzlich im Rahmen einer Pressekonferenz gestellten Forderungen der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie (ÖGKJP).

Die Verdopplung des Personals aller Berufsgruppen in den Kinderpsychiatrien, flächendeckende Psychotherapie für Kinder und Jugendliche auf Krankenschein sowie die Einrichtung einer ministeriumsübergreifenden Mental Health Koordinationsstelle würden der prekären Lage der seit Langem massiv unterversorgten Kinder- und Jugendpsychiatrien Rechnung tragen.

„Die Unterversorgung im Bereich Kinder- und Jugendpsychiatrie ist seit Jahren bekannt. Aber nicht alle belasteten Kinder und Jugendlichen brauchen einen stationären psychiatrischen Krankenhausplatz, vieles könnte mit flächendeckender ambulanter psychiatrischer und psychotherapeutischer Versorgung auf Krankenschein bereits abgefedert werden. Hier braucht es zum einen die nötigen Kassenpsychotherapieplätze und zum anderen die effiziente Koordination, etwa wie vorgeschlagen durch eine/einen Mental Health Koordinator:in", sagt Mag.a Barbara Haid MSc, Präsidentin des ÖBVP.

Seit Jahren pocht der ÖBVP auf die Aufhebung der Kontingentierung von kassenfinanzierten Psychotherapieplätzen und verbesserte Rahmenbedingungen für die praktizierenden Psychotherapeut:innen sowie die Erweiterung des Schulsupportpersonals um Schulpsychotherapeut:innen.

Béa Pall, ÖBVP-Präsidiumsmitglied und Leiterin des Projekts fit4SCHOOL: „Schulpsychotherapeut:innen können im Lebensraum Schule niederschwellige Hilfe für belastete Kinder und Jugendliche anbieten, um so die Verschlechterung oder Chronifizierung der psychischen Leiden zu verhindern – was wiederum eine Entlastung der überfüllten Kinder- und Jugendpsychiatrien zur Folge hätte.“

Nähere Informationen zum Projekt fit4SCHOOL – psychotherapeutische Beratung in der Schule sowie zur fit4SCHOOL Hotline gibt es auf www. ...
Quelle: OTS0180, 7. Juli 2022, 16:18

Ältere Beiträge

Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung