Suchmenü einblenden

Psychotherapie-Thema > Psychodrama


Psychodrama ist eine in Österreich anerkannte Psychotherapiemethode, die von Jakob Levy Moreno entwickelt wurde. Diese humanistische Psychotherapiemethode ist prozessorientiert und arbeitet unter anderem mit Darstellung und Schauspiel sowie klar strukturierenden Techniken der Nachbesprechung. Dadurch sollen vor allem Spontaneität, Kreativität und emotionaler Ausdruck gefördert werden.
Psychotherapeut*innen, die mit Psychodrama arbeiten, unterstützen Sie darin, Ihre Handlungsfähigkeit und Handlungsbreite wieder herzustellen und/oder zu erweitern, damit Sie wieder Zugang zu Ihren Stärken und Fähigkeiten erhalten.
Keywords: Psychodrama, Jakob Moreno, humanistische Psychotherapiemethode, Ausdruck

Filter Bundesland:



 Psychotherapeut*innen (479)

Simku Horst, Mag.

Psychotherapeut (Psychodrama)
4523 Neuzeug, Mühlauweg 9
4400 Steyr, Werner-von-Siemens-Straße 42/1
Ich bin Psychologe und Psychotherapeut seit 1996 und biete ein kostenloses, unverbindliches Vorgespräch von einer halben Einheit (25 Min.) an. Im Psychodrama (Psyche-Seele, Drama-gespielte Handlung) arbeiten wir zusätzlich zum Besprechen von Lösungen zum Beispiel mit Rollenspielen, szenischen Darstellungen oder auch mit Aufstellungen. Eine individuell auf Sie abgestimmte Entspannungsmethode bietet Stressabbau, Verminderung von Belastungen und Vorbeugung von Burnout. Kreative Medien, vor allem Musik vertiefen das Erlebte. Ich freue mich, mit Ihnen zu arbeiten.

SFU
Sigmund Freud Privatuniversität Wien & Weiterbildungsakademie

Psychotherapie
1020 Wien, Freudplatz 1
1020 Wien, Freudplatz 3
Kontinuierliche Weiterbildung bedeutet lebenslanges Lernen und ermöglicht es, leichter mit den laufenden Veränderungen der beruflichen Rahmenbedingungen umzugehen.
Lernen ist der Schlüssel gezielt dazu, sich persönlich und fachlich in den unterschiedlichsten Feldern weiterzuentwickeln, indem die eigenen Kompetenzen gestärkt und Herausforderungen gemeistert werden.

Mensen Ria, Mag.Dr.

Psychotherapeutin (Psychodrama)
1030 Wien, Salmgasse 5/6
Ich unterstütze Sie, sich Ihrer eigenen Ressourcen bewusster zu werden und neue Sichtweisen und Fertigkeiten aufzubauen, so dass Sie zuversichtlicher mit Schwierigkeiten umgehen können.
Durch meine Fortbildung in PITT und langjährige Erfahrung in Traumatherapie kann ich auch bei Vorliegen einer komplexen Traumatisierung eine schonende und dennoch sehr wirksame Bearbeitung anbieten.
Besonders gerne unterstütze ich auch Menschen, die in ihren Paar- und familiären Beziehungen Schwierigkeiten erleben (Imago Paartherapie, Mediation, Elternberatung).

... und weitere 476 Psychotherapeut*innen

 Zertifikate (2)




Sie sind hier: ThemenZusatzbezeichnungen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung