› Literatur› Links





















PsychotherapeutInnenElstner Michael


2401 Fischamend, Klein-Neusiedler Straße 4/Haus 13Karte
1020 Wien, Praterstraße 9Karte

Telefon: 0699 - 170 78 150

Detail-Infos zu Michael Elstner

Kontakt:
2401 Fischamend, Klein-Neusiedler Straße 4/Haus 13Karte

1020 Wien, Praterstraße 9Karte

Telefon: 0699 - 170 78 150

Internet:
Thematische
Arbeitsschwerpunkte:
Angst - Panikattacken
Beziehung - Partnerschaft - Ehe
Depression
Hypochondrie
Männer-Themen
Neurosen
Persönlichkeits-Entwicklung
Psychosomatik
Selbsterfahrung
Sexualität
Sozialphobie
Trauma / Belastungsstörungen
Trennung - Scheidung
Zwang

Methodische
Arbeitsschwerpunkte:
Körperorientierter Ansatz

Settings:
Einzeltherapie
Paartherapie
Gruppentherapie
Jahresgruppen
Aufstellungsarbeit
Familienaufstellung
Vorträge
Seminare
Workshops
Wochenend-Veranstaltungen
Zielgruppen:
Jugendliche
Junge Erwachsene (18 - 29 Jahre)
Erwachsene
Ältere Menschen
Fremdsprachen:
Englisch
Zusatzbezeichnungen:
Dynamische Gruppenpsychotherapie



Freie Plätze und Termine von Michael Elstner

Dienstleistung Kapazitäten frei Anmerkung
Beratung
Gruppen-Psychotherapie mit Krankenkassen-Zuschuss
(Teilrefundierung)
Psychotherapie
Psychotherapie mit Krankenkassen-Zuschuss
(Teilrefundierung)



Bilder-Galerie von Michael Elstner



Interview von Michael Elstner

F: Welche KlientInnen sind bei Ihnen in der Psychotherapie besonders gut aufgehoben?

Auf jeden Fall solche, die auch gerne mit ihrem Körper arbeiten und somit den ganzen Organismus in ihren Prozess einbeziehen wollen.

Thematisch gesehen deckt das viele Bereiche ab, wie zum Beispiel:
Selbsterfahrung , Angst Ängste , Depressionen , Sexualität , Sucht , Krise , Partnerschaft , Stress , Psychosomatische Symptome , chronischer Schmerz , Zwänge , Hypochondrie , Ohrgeräusche Tinnitus , somatoforme Störungen , Neurose , Magen Darm Probleme , Erschöpfungszustände , Burnout , sexuelle Schwierigkeiten , Folgen von Misshandlung , Leistungsversagen , Erziehungsprobleme , Beziehungsprobleme , posttraumatische Zustände , Konflikte , Schüchternheit , Kontaktschwierigkeiten , Kontaktstörungen , Mobbing , Aggression , Trauer ...

Regional gesehen auf jeden Fall Personen aus: Wien , Wien-Umgebung , Fischamend , Bruck an der Leitha , Schwechat , Hainburg , Niederösterreich.


F: Arbeiten Sie auch mit BerufskollegInnen oder mit ProfessionistInnen
aus anderen Berufsgruppen zusammen?


Ja ich pflege ein Netzwerk von diversen Spezialisten im Bereich der Psychotherapie und Psychosomatik sowie im medizinischen und alternativmedizinischen Segment, wie Homöopathie, TCM, Osteopathie etc ...

F: Bieten Sie auch selbst Veranstaltungen an
(Seminare, Workshops, Gruppen, Vorträge usw.)?


Ja, ich halte regelmäßig Seminare, Gruppen und Workshops ab. Mein Angebot ist detailliert hier zu finden: http://www.lustaufleben.at/workshops.html
Die Methoden und Spezialgebiete dabei sind vielfältig:
Psychotherapie Körperpsychotherapie Embodiment Verkörperung Gesundheit Wellness Psychologie Emotionale Reintegration Gruppendynamik Biodynamik Bioenergetik Gestalttherapie Therapie Lebenslust Lebensberatung Coaching Mental Fitness Persönlichkeit Persönlichkeit -entwicklung -bildung Psychodrama Selbsterfahrung Angst Ängste Depressionen Sexualität Sucht Krise Partnerschaft Stress Psychosomatische Symptome Schmerz chronisch Zwänge Hypochondrie Ohrgeräusche Tinnitus somatoforme Störungen Neurose Magen Darm Probleme Erschöpfungszustände Burnout sexuelle Schwierigkeiten Folgen von Mißhandlung Leistungsversagen Erziehungsprobleme Beziehungsprobleme posttraumatische Zustände Konflikte Schüchternheit Kontaktschwierigkeiten Kontaktstörungen Mobbing Aggression Trauer und vieles mehr


F: Was bedeutet für Sie Glück?

Stecke dir jeden Morgen eine Handvoll kleine Steine oder Bohnen in deine linke Hosentasche. Immer wenn du während des Tages etwas Schönes erlebt hast, wenn dir etwas Freude bereitet oder wenn du einen Glücksmoment empfunden hast, nimm einen aus der linken Hosentasche und gib ihn in die rechte.
Wenn du Abend schlafen gehst und hast auch nur einen Stein in deiner rechten Tasche, dann hast du an deinem Glück gebaut ....


F: Wenn Sie die berühmte "Gute Fee" nach drei Wünschen fragen würde,
welche würden Sie äußern?


bei jedem dritten wünsche ich mir noch drei ;-)

F: Welche drei Gegenstände würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen?

Messer, Feuerstein und einen Sack mit Pflanzensamen.

F: Was ist Ihr Lebensmotto?

Das hat sich so oft geändert und wird sich wahrscheinlich noch oft ändern ... aber im Moment:
Der Feigling stirbt tausende Male bevor er einmal wirklich stirbt ...




Lebenslauf von Michael Elstner




Michael Elstner

1997 - 2013Seit 1997 diverse Weiterbildungen, Supervisionen, Intervisionen und Methodenübergreifende Berufserfahrungen ....
1997Eintragung in die Psychotherapeutenliste des BMfG
1996 - 1997Supervision bei Fr. Mag. Susanna Schenk(ÖAGG)
1996 - 1997Arbeit mit psychiatrischen Patienten im Rahmen des Vereines „Pro mente infirmis“ (Baumgartner Höhe)
1996Supervisionsveranstaltung Psychoonkologie am Institut für klinische Psychologie bei Univ. Doz. Prof. Dr. Oskar Frischenschlager.
1995 - 1996Arbeit mit Patienten der Universitätsklinik für Innere Medizin I - Klinische Abteilung für Onkologie/Ambulanz
1993Seit 1993 Professionelle Arbeit mit Klienten, die ich bis heute therapeutisch betreue.
1993Seit 1993 Kontakt mit Methoden der Bioenergetischen Analyse und der dialogischen Gestalttherapie, die vor allem durch meinen Supervisor meine Arbeit wesentlich beeinflussen.
1993Seit 1993 Supervision bei Mag. Achim Hofmeister (Psychotherapeut)
1993 - 1994Supervision bei Prim. Dr. Peter Bolen.
1991 - 1993Ausbildung in Emotionaler Reintegration bei Prim. Dr. Peter Bolen
1990 - 1991Fortbildung in Biodynamischer Körperarbeit ( AIKE )
1989seit 1989 Selbsterfahrung mit den Methoden der Biodynamischen Körperpsychotherapie, Emotionalen Reintegration und anderen Körperorientierten Psychotherapieformen, sowie der Gestalttherapie.
1989Kontakt mit Biodynamischer Körperpsychotherapie.
1984Fortbildung in Reflexzonentechnik durch Werner Elbel an der Massageschule Werner Elbel
1983 - 1984Ausbildung in klassischer Massage durch Karl Herricht und Dr. Schidrich an der Berufsschule Herricht.
1980 - 1981Zivildienst im Rahmen des Vereins für Bewährungshilfe und soziale Arbeit.
1980an der Universität Wien immatrikuliert (Grund und Integrativwissenschaften)
1980Reifeprüfung/Matura im MuPäd BORG I, Hegelgasse 12, 1010 Wien
1976 - 1980MuPäd. BORG I, Hegelgasse 12, 1010 Wien
1974 - 1976Musisch - Pädagogisches Realgymnasium der Marianisten (Marianum), 1180 Wien
1970 - 1974Unterstufe, - Albertus Magnus Schule, 1180 Wien
1966 - 1970Volksschule der Marienbrüder, - Albertus Magnus Schule, 1180 Wien









Sie sind hier: PsychotherapeutInnen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at